Clubs & Nightlife

Info

Das berühmte Nachtleben Ibizas findest du in einigen Hotspots. Die größten Clubs direkt vor den Toren der Hauptstadt sind genauso beliebt wie die weltweit bekannteste Clubmarke, das Pacha.

Club DC-10

Das DC-10 hat in den letzten Jahren eine Berühmtheit in der Clubbingszene erreicht und bietet eine einzigartige Partyerfahrung auf der Insel. Die Clubber kommen alle hauptsächlich aus einem Grund hierher: die Musik. Denn hier wird immer erstklassiger Underground aufgelegt. Für ein unvergessliches Ibiza Erlebnis muss man einfach die berühmte Tanzfläche des DC-10 besucht haben! Einige der größten DJs haben hier ihre Karriere gestartet und zu sagenhaften Partys beigetragen.

Das Taxi aus Ibiza-Stadt oder Playa d'en Bossa zum Club DC-10 kostet ca. 10€, aus San Antonio ca. 30€. Der Bus in Richtung Strand Salinas hält direkt an der Straße hinter dem Club.

Irish Pub Murphy’s

Das Murphy’s ist ein authentisches Irish Pub mitten in Playa d’en Bossa und äußerst beliebt bei allen, die nach original irischer Art feiern wollen. Man hat die Wahl zwischen Außenterrasse im Stil eines traditionellen Pubs mit Barhockern und großer Leinwand oder der mit Klimaanlage gekühlten Innenbar. Frisch gezapftes Guinness ist natürlich im Angebot!

Tantra

Das Tantra ist seit Jahren fester Bestandteil der Partyszene mitten im Zentrum von Playa d'en Bossa und hat 2012 ein Facelift bekommen. Gefeiert wird hier bis zum Morgen! Das Tantra bietet reichlich Sitzbereiche zum Chillen und viel Platz zum Tanzen. Die Außenterrasse liegt direkt an der Hauptstraße von Playa d’en Bossa. Hier kann man sein Getränk schlürfen, den DJs lauschen oder große Sportereignisse auf Leinwänden verfolgen. Hier steigen während des Sommers verschiedene offizielle Pre-Partys und man kann schon am frühen Abend berühmten DJs lauschen.

Ibiza Rocks Bar

Die Ibiza Rocks Bar ist beliebt für leckeres Essen und After-Beach-Drinks an der Promenade von San Antonio. Hier gibt es oftmals Alternativen zur Dancemusic, die in den meisten anderen Bars in San Antonio zu hören ist. In der Ibiza Rocks Bar haben bereits Star-DJs aufgelegt und Bands wie The Arctic Monkeys, Kasabian und die Kaiser Chiefs live gespielt.

Pacha

Die zwei Kirschen sind weltweit aus der Clubbingszene nicht mehr wegzudenken. 1973 aus einer alten Finca gegründet, steht der Club rund um den Globus für stilvolles Clubben. Der Mutterclub auf Ibiza, als ältester und bekanntester Club der Insel, bietet eines der besten Partyprogramme: Neben dem Besten aus der elektronischen Dance Music hört ihr von Underground über Mainstream bis hin zu Pop Classics aus den frühen Jahren des Clubbens alles, was das Partyherz höher schlagen lässt.
Wie komme ich da hin?
Am einfachsten und schnellsten erreichst du den Club sicher mit dem Taxi. Von Ibiza-Stadt kostet dich das ca. € 10,-, von der Playa d’en Bossa ca. € 15,- und von San Antonio ca. € 30,-. Von Ibiza-Stadt bietet sich allerdings auch ein Spaziergang an. Entlang des Hafens bist du ungefähr 10-15 Minuten unterwegs. Der Discobus (http://discobusibiza.com/) zum Pacha verkehrt ebenso die ganze Nacht.

Amnesia

Das Amnesia ist einer der bekanntesten Clubs Ibizas und gilt als die Wiege der Dance Music. Zwei Areas dominieren den Club: der innere, höhlenartige Hauptraum und die überdachte Terrasse, die bei Sonnenaufgang von Licht durchflutet wird und damit eine ganz besondere Stimmung verbreitet. Das Programm ist sehr vielseitig: gelegentliche Live-Konzerte liefern eine Abwechslung zu Techno, House, Trance und Dubstep.
Wie komme ich da hin?
Von Ibiza-Stadt, Playa d’en Bossa und San Antonio verkehrt die ganze Nacht der Discobus (http://discobusibiza.com/). Außerdem gibt es für Ticketinhaber auch Gratis-Shuttles ab den soeben genannten Orten. Ein Taxi kostet ab Ibiza-Stadt, Playa d’en Bossa bzw. San Antonio zwischen € 10,- und € 15,-.

Privilege

Das Privilege, der weltweit größte Club vor den Toren der Hauptstadt, bietet eine außerordentliche Clubbingerfahrung: ein Swimmingpool im Hauptraum ist das Herz des Clubs, drum herum gruppieren sich auf verschiedenen Ebenen scheinbar endlose Areas und Nebenräume, wo die spektakulärsten und grandiosesten Partys gefeiert werden.

Wie komme ich da hin?
Am einfachsten und schnellsten geht es sicher mit dem Taxi – kostet von Ibiza-Stadt, San Antonio und der Playa de’en Bossa zwischen € 10,- und € 15,-. Der Discobus (http://discobusibiza.com/) verkehrt die ganze Nacht  von und nach San Antonio, Playa d'en Bossa und Ibiza-Stadt. Für Ticketinhaber gibt es auch kostenlose Shuttlebusse, die ab der Playa d'en Bossa, dem Hafen in Ibiza-Stadt und San Antonio starten.

Eden

Das in San Antonio liegende Eden gehört seit der Komplettrenovierung zu den besten Clubs der Insel. Die höhlenartige Location ist eine moderne Interpretation des Gartens von Eden. Musikalisch bekommt man vor allem Underground und Tech House zu hören.

Wie komme ich da hin?
Vom Zentrum von San Antonio sind es nur ein paar Gehminuten, von der Bushaltestelle in San Antonio erreicht man den Club in ca. 5 - 10 min. Busse von und nach Ibiza-Stadt und nachts auch von und nach Playa d'en Bossa verkehren regelmäßig. Alternativ kostet das Taxi von Ibiza-Stadt zwischen € 20 und € 30,-.

Ushuaïa

Das Ushuaïa ist der neue Star an der Playa d'en Bossa und liegt direkt gegenüber vom Space. Als Kombination von Luxushotel und Open-Air-Club  bietet die Location ein äußerst attraktives Partyprogramm – von Chill-out-Areas und VIP-Bereichen über Loungebars bis hin zu Gourmetrestaurants findet man in der Anlage, alles was zum typischen Ibiza-Flair beiträgt. Die besten Partys der Insel mit Top-DJs aus aller Welt garantieren idealen Partyspaß – nicht nur bei den legendären Daytime-Partys auf der einzigartigen Open-Air-Bühne.

Wie komme ich da hin?
Von San Antonio kostet das Taxi ca. € 25,-, außerdem verkehrt der Discobus zum Hafen von Ibiza-Stadt und nach San Antonio (http://discobusibiza.com/). Von Ibiza-Stadt aus spricht auch nichts gegen einen halbstündigen, gemütlichen Spaziergang – in einer stylishen Bar kann man ja mal kurz Halt machen.

Es Paradis

Vom Ambiente her ist Es Paradies im Zentrum von San Antonio mit Sicherheit einer der schönsten Clubs auf Ibiza. Das Labyrinth aus versteckten Gärten versprüht eine glamouröse Atmosphäre und nicht nur die Fiesta del Agua sind in dieser Location legendär.

Wie komme ich da hin?
Der Club liegt im Zentrum von San Antonio und kann daher mit jedem Bus erreicht werden. Das Taxi von Ibiza-Stadt oder der Playa d'en Bossa kostet ca. zwischen € 20,- und € 25,-.

Sankeys

Als Rave Heaven für Underground Dance Music ist das Sankeys im Zentrum von Playa d’en Bossa unter den Partypeople bekannt. In drei verschiedenen Räumen und auf einer Dachterrasse bietet der Club ein interessantes Line-up und ein abwechslungsreiches Programm an Partys.

Wie komme ich da hin?
Der Club liegt im Zentrum von Playa d’en Bossa und somit auf der Route des Discobusses (http://discobusibiza.com/). Ein Taxi von San Antonio kostet € 25,-, von Ibiza-Stadt ca. € 10,-. Alternativ kann man von Ibiza-Stadt auch zu Fuß nach Playa d’en Bossa spazieren.